Such­maschinen­werbung

Erfolgreich werben mit Google Ads

Suchmaschinen­marketing (SEM)

SEM steht für Search Engine Marketing und bezeichnet Marketingstrategien, die die Sichtbarkeit einer Website in den Ergebnisseiten von Suchmaschinen verbessern.

SEA (Suchmaschinenwerbung) und SEO (Suchmaschinenoptimierung) sind Teilgebiete des Suchmaschinenmarketings – unterscheiden sich aber deutlich in Bezug auf Maßnahmen und Instrumente. SEA meint hauptsächlich bezahlte Werbeeinblendungen, während es bei SEO um die Optimierung der Inhalte auf der eigenen Website geht. Bezahlte Werbeeinblendungen werden über den organischen Suchergebnissen, die sich durch Maßnahmen im SEO beeinflusst werden, angezeigt und haben damit eine höhere Wahrscheinlichkeit von Nutzern geklickt zu werden.

 

Suchmaschinenwerbung (SEA) funktioniert allerdings anders als gewöhnliche Online-Marketing-Kanäle. Im Gegensatz zu E-Mail-Marketing oder Display-Werbung werden Kunden nicht ziellos mit Werbebotschaften bombardiert – stattdessen greift SEA dann, wenn der Kunde einen konkreten Suchbegriff bei Google eingibt. Der Kunde ist also bereits daran interessiert, etwas zu kaufen – und empfindet passende Werbung daher eher als nützlich als andere Werbeformen. Das bedeutet für Dich und Dein Unternehmen: deutlich geringere Streuverluste.

Heutzutage gilt SEM deshalb als einer der wichtigsten Online-Marketing-Kanäle.

Nimm Kontakt mit uns auf!

Unsere SEA Leistungen

Monatliches Kampagnenmanagement

Monatliches Kampagnenmanagement

Wir managen Dein Konto und Du lehnst Dich zurück. Denn wir erstellen Kampagnen, buchen relevante Suchbegriffe ein und schreiben maßgeschneiderte Textanzeigen. Was nichts bringt, fliegt raus; wo Potenzial ist, steuern wir nach. Oben drauf gibt es noch eine monatliche Auswertung.

Jetzt anfragen

 

Individueller SEA Grundlagenworkshop

Individueller SEA Grundlagenworkshop

In unserem vierstündigen Grundlagen-Workshop vermitteln wir Dir die theoretischen Grundlagen für Suchmaschinenwerbung und erarbeiten gemeinsam eine Google Ads Strategie.

4 Stunden für 1.500,00 €

Wunschtermin anfragen

 

Individueller SEA Fortgeschrittenen Workshop

Individueller SEA Fortgeschrittenen Workshop

Du hast bereits ein Google-Ads-Konto und möchtest, dass wir gemeinsam die Kampagnen, Keywords und Anzeigen optimieren? Dann ist unser individueller Fortgeschrittenen-Workshop genau das Richtige für Dich.

4 Stunden für 1.500,00 €

Wunschtermin anfragen

 

Individueller SEA Anwenderworkshop

Individueller SEA Anwenderworkshop

Wenn Du unseren individuellen Anwender-Workshop buchst, entwickeln wir gemeinsame eine Google Ads Strategie, legen ein Google-Ads-Konto an, erarbeiten gemeinsam Schritt für Schritt die Struktur der Kampagnen, recherchieren Keywords und gestalten die einzelnen Anzeigen.

8 Stunden für 2.500,00 €

Wunschtermin anfragen

 


Beim Suchmaschinenmarketing geht es darum, die Sichtbarkeit Deiner Website in Google-Suchergebnissen zu verbessern. Das erreichen wir zum einen durch Suchmaschinenwerbung (SEA) – also die Platzierung bezahlter Werbeanzeigen – und zum andern durch Suchmaschinenoptimierung (SEO), die das Ranking in den organischen Suchergebnissen verbessert.


SEM zielt darauf ab, Dein Produkt oder Deine Dienstleistung bei Deiner Zielgruppe bekannter zu machen, den Traffic auf Deine Website zu steigern und mehr Anfragen, Käufe, Newsletter-Abonnements etc. zu generieren.


SEM spricht im Gegensatz zu anderen Online-Marketing-Kanälen nur potentielle Kunden an, die bereits am Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung interessiert sind. Durch diese gezielte Ansprache ergeben sich geringere Streuverluste als etwa bei Offline-Werbung oder E-Mail-Marketing.


Suchmaschinenwerbung (SEA) und Suchmaschinenoptimierung (SEO) sind Teilbereiche des Suchmaschinenmarketings (SEM), das wiederum einen Teilbereich des Online-Marketings darstellt. Bei SEA geht es um das Schalten von kostenpflichtigen Werbeanzeigen auf bestimmte Keywords, während SEO-Maßnahmen die Sichtbarkeit in den organischen Suchergebnissen verbessern.


Zu SEO gehören Maßnahmen zur Onpage- sowie Offpage-Optimierung. Onpage-Optimierung umfasst dabei alle Maßnahmen an der Website – dazu gehören zum Beispiel die Optimierung von Content und Keywords, verbesserte Page Speed oder die Umstellung auf Mobile First. Zur Offpage-Optimierung zählen zum Beispiel Backlinks: Links von anderen Websites auf die eigene Website, die mit einer Empfehlung vergleichbar sind und so Vertrauen schaffen.


Google Ads bietet Dir eine ganze Reihe von Vorteilen. Da Du potentielle Kunden gezielt ansprechen kannst, lassen sich Streuverluste im Vergleich zu anderen Werbemaßnahmen deutlich reduzieren. Die bezahlten Anzeigen erscheinen über den organischen Suchergebnissen und werden nur den Nutzern gezeigt, die nach Deinen Produkten oder Dienstleistungen suchen. Weitere Pluspunkte: volle Kostenkontrolle dank Tages-Budgets sowie Flexibilität in Bezug auf Anpassung und Optimierung der Kampagnen.


  • Geringe Streuverluste, da Zielgruppen gezielt angesprochen werden können
  • Bezahlte Anzeigen erscheinen über den organischen Suchergebnissen
  • Anzeigenauslieferung nur an Nutzer die gezielt nach Ihren Produkten und Leistungen suchen
  • Volle Kosten-Kontrolle mittels Tagesbudgets
  • Flexibilität bei der Anpassung & Optimierung der Ausrichtung, Einstellungen, Budgets und Kampagnen
  • Entwicklungen und Erfolge der Kampagnen werden im Konto automatisch zur Verfügung gestellt und können so überprüft und optimiert werden

Das Google-Ads-Tool an sich und die Erstellung von Anzeigen sind erst einmal kostenlos. Kosten entstehen Dir erst, wenn Nutzer auf Deine Anzeige klicken – im Schnitt zahlst Du für pro Klick zwischen 5 Cent und 2 €. Wie hoch der Cost per Click (CPC) genau ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören die Anzeigenposition, die Anzeigenqualität oder auch die verwendeten Keywords.

Marco Woll

Marco Woll

Search-Engine-Marketing-Manager , #volltreffer #habtihrnocharbeit #autodidakt #wolli