Hier kommt unser liebstes Kind her

#Heimat­werkstatt

Hier kommt unser liebstes Kind her

#Heimat­werkstatt

Mit #heimat - dem Genussbotschafter für den Schwarzwald ist bei uns eine echte Love-Brand entstanden, ein Bestseller. Und mehr noch: auch ein neues Lebensgefühl, das es längst nicht mehr nur auf Papier gibt ...

Warum Heimat?

Weil #heimat eben mehr ist als nur ein Ort. Die Erfolgsgeschichte unseres Magazins begann übrigens mit einem Discounter-Angebot – das Kilo Schnitzel für 1,49 Euro. Das fand Ulf Tietge so pervers, dass er beschloss, aktiv zu werden. Die Idee: ein Magazin für Hobbyköche mit Haltung. Mit großen Geschichten und großartigen Bildern. Mittlerweile geht es in #heimat – dem Genussbotschafter für den Schwarzwald noch um vieles mehr: um regionale Lebensmittel und Lebensqualität, um Vergnügen und Verantwortung, um Land- und Gastwirtschaft und natürlich auch um Menschen und Geschichten.

2015 als #heimat Ortenau gestartet, wurde unser Magazin schnell zur Lieblingslektüre einer ganzen Region. 2016 folgte der Ortenauer Marketing-Preis, 2018 folgte im Untertitel auf die Ortenau der Schwarzwald. Warum? Weil das eine das andere ja nicht ausschließt. Und weil #heimat längst viele Leser jenseits der Ortenau begeisterte. Seither ist unser Magazin auch bundesweit im Handel.

Und unsere #heimat gibt es auch längst nicht mehr nur in Heftform. Man kann sie als Essig an den Salat machen, als Weissbart-Gin oder Wildbart-Rum ins Longdrink-Glas mixen, man kann Rezepte in unserem Kochbuch Schwarzwald reloaded nachschlagen oder auf der #heimat-Streuobstwiese Äpfel pflücken. Warum? Weil wir eben nicht nur am Schreibtisch in die Tasten hauen, sondern auch vorleben wollen, wie das gehen könnte – eine Welt, in der das Schnitzel nicht mehr gedankenlos verramscht wird.

Sieger des Ortenauer Marketingpreises 2016

Mal Heimat lesen

Jan 5, 2021

Fit wie'n Turnschuh

Falsche Ernährung, einseitige Haltung, kaum Bewegung. Was tun? Die Alternative zur Muckibude heißt Schwarzwald. Gute Luft, viel Platz und keinen stört's, wenn man mal schreien muss vor Lust oder Schmerz....

Jan 7, 2021

Wenn Wünsche fliegen lernen

Auf Hügeln brennen Feuer, Funken tanzen durch die Nacht: Die Zeit des Scheibenschlagens ist da. Ein herrlicher alemannischer Brauch, der schon beim Zugucken die Herzen wärmt. Die Szenerie auf...

Jan 7, 2021

Ein Mann, ein Lauf

Lutz Lorberg ist von besonderem Kaliber. Es ist firm mit Leder, Hölzern und Metallen, kann schießen und ist einer der letzten Büchsenmacher im Schwarzwald... Gepflegte, aber robuste Lederschuhe, picobello...