Hier kommt unser liebstes Kind her

#Heimat­werkstatt

Hier kommt unser liebstes Kind her

#Heimat­werkstatt

Mit #heimat - dem Genussbotschafter für den Schwarzwald ist bei uns eine echte Love-Brand entstanden, ein Bestseller. Und mehr noch: auch ein neues Lebensgefühl, das es längst nicht mehr nur auf Papier gibt ...

Warum Heimat?

Weil #heimat eben mehr ist als nur ein Ort. Die Erfolgsgeschichte unseres Magazins begann übrigens mit einem Discounter-Angebot – das Kilo Schnitzel für 1,49 Euro. Das fand Ulf Tietge so pervers, dass er beschloss, aktiv zu werden. Die Idee: ein Magazin für Hobbyköche mit Haltung. Mit großen Geschichten und großartigen Bildern. Mittlerweile geht es in #heimat – dem Genussbotschafter für den Schwarzwald noch um vieles mehr: um regionale Lebensmittel und Lebensqualität, um Vergnügen und Verantwortung, um Land- und Gastwirtschaft und natürlich auch um Menschen und Geschichten.

2015 als #heimat Ortenau gestartet, wurde unser Magazin schnell zur Lieblingslektüre einer ganzen Region. 2016 folgte der Ortenauer Marketing-Preis, 2018 folgte im Untertitel auf die Ortenau der Schwarzwald. Warum? Weil das eine das andere ja nicht ausschließt. Und weil #heimat längst viele Leser jenseits der Ortenau begeisterte. Seither ist unser Magazin auch bundesweit im Handel.

Und unsere #heimat gibt es auch längst nicht mehr nur in Heftform. Man kann sie als Essig an den Salat machen, als Weissbart-Gin oder Wildbart-Rum ins Longdrink-Glas mixen, man kann Rezepte in unserem Kochbuch Schwarzwald reloaded nachschlagen oder auf der #heimat-Streuobstwiese Äpfel pflücken. Warum? Weil wir eben nicht nur am Schreibtisch in die Tasten hauen, sondern auch vorleben wollen, wie das gehen könnte – eine Welt, in der das Schnitzel nicht mehr gedankenlos verramscht wird.

Sieger des Ortenauer Marketingpreises 2016

Mal Heimat lesen

Aug 20, 2019

Der Bionier

Bioweine sind Risiko, Leidenschaft und machen verdammt viel Arbeit. Friedhelm Rinklin und seine Mitstreiter aber tun sich genau das an. Wir trafen den Pionier vom Kaiserstuhl in seinem Keller und...

Eine schrecklich sportliche Familie

Welche Zutaten braucht es für eine Sportlerkarriere? Darüber haben Papa Charly und Sohn Benedikt Doll gebrütet – der eine ist Koch und Läufer, der andere Biathlon-Star Aus 130 Metern...

Aug 20, 2019

Kuchen! Das kriegen wir gebacken...

Was für ein Spaß: Mutter Natur gibt jetzt so richtig Gas und wirft mit Obst nur so um sich. Und was machen wir? Auffangen natürlich! Um dann den Früchtchen ein...