Blog

Herzlich willkommen lieber Peter!

DSC05015

Wir haben Verstärkung bekommen! Peter Pontiggia aus Elzach, 18 Jahre jung, ergänzt unser Tietge-Team schon seit einigen Wochen. Doch wie kam er auf die Idee zu Tietge zu kommen? Haken wir doch mal für Euch nach!


Peter: Nach meinem Realschulabschluss hatte ich keine Lust auf eine weiterführende Schule zu gehen. Ich wollte weg von Chemie und Physik, lieber hin zu Dingen, für die ich mich begeistere. Anfangs war ich unentschlossen, welchen Beruf ich lernen möchte. Und einfach mal eine Ausbildung zu starten ohne sich hundertprozentig sicher zu sein, dass diese die Richtige ist, war für mich keine Option.


Tietge: Und wie bist du dann zu deiner Berufung – dem Grafikdesign – gekommen?
Peter: Ich habe eine Medienschule in Freiburg besucht, um herauszufinden, ob Grafikdesign das Richtige für mich ist. In ganz kurzer Zeit hatte ich viel Neues gelernt und schnell gemerkt, wie vielseitig der Beruf des Mediengestalters sein kann. Nach einem Praktikum in einer Werbeagentur und dem Jahr auf der Berufsfachschule war ich mir dann sicher.


Tietge: Jetzt bist du ja schon seit Februar bei uns im Haus. Gibt's aus deiner Sicht schon ein Fazit?
Peter: Bei Tietge habe ich die Möglichkeit an spannenden Projekten mitzuarbeiten und meine eigenen Ideen einzubringen. Die Arbeit stellt mich regelmäßig vor neue, kreative Herausforderungen und wird durch die Vielseitigkeit der Aufträge nie eintönig. Die Stadt Offenburg ist zudem eine angenehme Abwechslung zu meinem derzeitigen, eher abgelegenen Wohnort Elzach.
 
Lieber Peter, dann wünschen wir Dir weiterhin viel Spaß bei uns – auf viele kreative, lernintensive und spannende Jahre!

 

 

 

Zurück