Blog

Die #heimat im Malerhaus feiert Eröffnung und wir feiern mit!

Baguette Pinsel

Ein weiteres #heimat-Restaurant steht in den Startlöchern: Die #heimat im Malerhaus in Achern öffnet am 1. Juni ihre Pforten. Seit Mai hat die Heimat Gastronomie Betriebs GmbH aus Bühl mit ihrem Geschäftsführer Martin Foshag und Gesellschafter Ulf Tietge die Immobilie gepachtet. Nach der #heimat im Badischen Hof ist es der zweite Gastronomiebetrieb der Gesellschaft. Das Konzept in dem 200 Jahre alten Gebäude der berühmten Acherner Dekorationsmaler: eine feine Brasserie. Französisch inspiriert, mit viel Pfiff und Charme. Am Herd stehen Marcel Göpper und Tom Schütze, den Service leitet Luisa Ioannidis.

Wir durften uns um den kompletten Markenauftritt kümmern. Die Projektleitung übernahm Meike Bähr und erstellte hierbei zunächst einen Marketingplan sowie im späteren Verlauf dann auch einen Redaktionsplan für die Social-Media-Kanäle. Die grafische Gestaltung haben Nina Wagener und Franziska Dreher übernommen. Hierbei entwickelten die beiden das neue Logo, das CI und jede Menge Werbematerialen: von Visitenkarten über Flyer bis hin zu Plakaten, Postkarten und Anzeigen. Ende April fand hierfür dann auch ein Shooting mit Paul Gärtner statt, welches von Nina Wagener und Ulf Tietge geplant und begleitet wurde. Um die Website kümmerten sich Chris Kreft, Steffen Hengst und Moritz Sauer. Der besondere Clou: Beide Gastronomiebetriebe werden auf einer Website präsentiert, sodass sich Nutzer direkt über beide Betriebe informieren können.

So, und jetzt freuen wir uns auf die Eröffnung und haben nun einen Grund mehr, auf die A5 in Richtung Karlsruhe zu fahren!

Schaut doch mal auf der Website vorbei und kommt doch am besten auch zur Eröffnung am 1. Juni ab 15 Uhr: heimat-malerhaus.de.

Foto: Paul Gärtner

Zurück