Leserbriefe

Ein herzliches Dankeschön an unsere Leser für Ihre Leserbriefe.

 

Nichts verpassen

Wow - bekam heute zufällig die aktuelle Ausgabe in die Hand und bin total begeistert - hab "HEIMAT" gleich im Abo bestellt, damit ich keine Ausgabe verpasse. Bitte macht weiter so und bleibt Eurem Konzept treu.

Rita Schallwig

 

>>

 

Kinderbuch vorlesen

Danke für die netten Weihnachtsgrüße und das Kinderbuch – unsere Enkelin wird sich eines Tages übers Vorlesen daraus freuen!

Heidi Haberecht

 

>>

 

Peppig und flott

Ich mag Ihre Hefte, insbesondere die peppige Aufmachung mit den hervorragenden Fotos und den flott geschriebenen Artikeln.

Gabriele Garms

 

>>

 

Was will man mehr

Sonntag erster Advent, die aktuelle Ausgabe #heimat und ein edles Stück Gmeiner-Schokolade, was will man mehr :)
Herzlichen Dank für das Edelprodukt aus dem Haus Gmeiner als vorweihnachtliche Überraschung.

Bärbel Doll

 

>>

 

Total begeistert

Als "alte" Schwarzwald-Urlauberin bin ich von diesem Genußbotschafter total begeistert und möchte auf diesem Wege dem gesamten #heimat-Team DANKE sagen für diese erstklassige, unterhaltsame und informative Zeitschrift.

Bärbel Kaminski

 

>>

 

Super Heft

Vielen Dank für die Weihnachtsschokolade, das Heft ist wieder super!“

Silvia Föll

 

>>

 

High-End aus der Region

„Sie haben voll ins Schwarze getroffen. Als waschechter Badener weiß ich den Mehrwert dieses zeitgemäß und innovativ gestalteten Magazins nicht nur zu schätzen, sondern bin der Meinung, dass genau das in unserer wunderschönen Region gefehlt hat. Selbstverständlich sind Produkte aus fernen Ländern ein Publikumsrenner – aber High-End aus der Region ist der Knüller, der gefehlt hat.

Marcus von Prinzbach Beschnidt

 

>>

 

Chutney für die Familie

„Ich stand 30 Minuten nach der ersten Sichtung von #heimat in der Küche und zauberte Kirsch-Zwiebelchutney zum Käse – sehr zum Gefallen meiner ganzen Familie.

Bernhard Denne

 

>>

 

Neue Entdeckungen

„Ich finde die erste Ausgabe sehr gelungen. Sie bietet von allem etwas: hohen Nutzwert, hohen Unterhaltungswert, tolle Fotos, wirklich gut geschriebene Artikel, viele Neuentdeckungen für den Leser – insgesamt also eine wirklich runde Sache. #heimat ist nicht nur eine Bereicherung für die Region, sondern zeigt auch in Zeiten der Digitalisierung, welche Kraft im Medium Print liegt, wenn man das Medium richtig bespielt.

Andreas Precht

 

>>

 

Großes Lob

„Habe mir gerade das Heft gekauft! Ganz großes Lob, bin total begeistert!

Mareike Jobst

 

>>

 

Boeuf für Semi-Vegetarier

„Ich hatte keine Ahnung, was mir fehlt – aber jetzt weiß ich es: #heimat! Das Heft begeistert mich: die Vielfalt an Restaurant-Besprechungen vom Burger-Laden bis zum Mummelsee-Restaurant, die Hinweise auf Produkte aus unserer herrlichen Ortenau vom Monte Ziego bis zum Laible-Wein, selbst die Anzeigen hab’ ich interessiert studiert – ein fabelhaftes Heft für überzeugte Ortenauer und solche, die es auch gern wären! Des Landrats Boeuf-Rezept spricht mich als Semi-Vegetarier so an, dass ich es, sobald die tropischen Temperaturen dies zulassen, selbst ausprobieren möchte.

Renate Hansen

 

>>

 

Perfektes Format

„Ich möchte Ihnen ein Lob aussprechen. Die Zeitschrift hat ein perfektes Format und bildet das neue Lebensgefühl und die moderne wiederentdeckte Verbundenheit zur Heimat sehr gut ab. Ich als Murgtäler würde mich natürlich über eine Formaterweiterung in Richtung Mittelbaden sehr freuen.“

Wolfgang Völker

 

>>

 

Ein echter Fan

„Das, was Ihr hier macht, ist einfach spitze – macht weiter so!
Ich bin ein echter Fan von meiner Heimat und finde es einfach klasse, dass sowas zustandegekommen ist.“

Nicole End

 

>>

 

Gratulation

„Gratulation zum Heft – sehr gut gemacht.“

Volker Gmeiner

 

>>

 

Ein Magazin ergattern

„Herzlichen Glückwunsch zum neuen Magazin und viel Erfolg Euch.
Werd’ gleich mal losgehen und mir eins ergattern.“

Cathrin Kalt

 

>>

 

Weiter so


„Die erste Ausgabe gefällt mir sehr gut, weiter so.“

Tom Fautz

 

>>

 

Wertig und jung

„Glückwunsch zur 1. Ausgabe von #heimat, das sehr wertig (Druck, Papierqualität), aber auch jung (Layout) aufgemacht ist. Ein rundum informatives und unterhaltendes Heft mit vielen trendigen Informationen aus unserer Region.“

Kristin Krankenberg

 

>>

 

In der Mitte der Ortenau

„Herzlichsten Glückwunsch zu Eurem neuen Magazin, Ihr seid in der Mitte der Ortenau angekommen.
Wir wünschen Euch und Eurem Team viel Erfolg – und viel Spaß bei der Erkundung unserer schönen Ortenau.“

Angi und Werner Morstadt

 

>>

 

Super

„Super Magazin! Danke“

Rainer Kracht

 

>>

 

Eine wichtige Botschaft

„Ein sehr gelungenes Heft mit einer wichtigen Botschaft, die hoffentlich noch viele lokale Erzeuger anregt, echte Qualität zu produzieren.“

Stephan Schwietzke

 

>>

 

Gerichte ausprobieren

„Super Zeitschrift. Werde das ein oder andere Gericht mal ausprobieren. Super, weiter so!“

Wolfram Rexer

 

>>

 

Heimweh

„Wow, heute ist mein Exemplar angekommen. Sehr toll gemacht. Vielen Dank.
Das weckt Heimweh. Ich freu mich aufs Lesen.“

Thomas Pohls

 

>>

 

Herrlicher Burger

„Sieht herrlich aus! Den Burger werde ich gleich mal nachmachen.“

Andreas Dörnfelder, Handelsblatt, Redaktion Investigative Recherche

 

>>

 

Nicht nur Arztlektüre

„Ich habe heute beim Arzt zufällig Heimat Ortenau in die Finger bekommen und konnte dieselbigen nicht mehr davon lassen. Hab’s mir auch gleich am Bahnhof gekauft. Ein super tolles Heft und ein Muss für alle Ortenauer Genießer. Bitte macht genau so weiter, meine Familie und ich sind total begeistert.“

Günther Thomas

 

>>

 

Begeistert

„Ich habe heute Ihre Zeitschrift #heimat zum ersten Mal gekauft. Ich war begeistert.

Christine Armbruster

 

>>

 

Freude und Neugier

„Habe vor einigen Tagen Ihre Zeitschrift #heimat entdeckt, mit Freude und Neugier gelesen und ich bin gespannt auf die nächste Ausgabe.“

Monika Klock-Sidarous